http://www.sarnen.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?action=showdienst&dienst_id=58981
03.08.2020 14:56:59


Demenzfreundliche Gemeinde

Zuständiges Amt: Gesundheitswesen
Verantwortlich: Limacher-Rohrer, Esther

demenzfreundliche Gemeinde


Nach Angaben der schweizerischen Alzheimervereinigung (2019) lebten in der Schweiz 2018 schätzungsweise 154'700 Menschen mit einer demenziellen Erkrankung. Davon im Kanton Obwalden rund 660 Personen. In Sarnen sollten es demnach ungefähr 120 – 150 Personen sein. Der grösste Teil der Menschen mit Demenz (ca. 60%) lebt zu Hause und wird durch Angehörige und nahestehende Personen unterstützt. Diese Unterstützung in Form von Betreuung, Pflege und Begleitung wird meist unentgeltlich geleistet. Demenz ist nicht nur eine individuelle Herausforderung, sondern zunehmend auch eine Gesellschaftliche. Bis 2050 werden voraussichtlich 300'000 Menschen erkranken.

Im Rahmen des Projektes "Demenzfreundliche Gemeinde Sarnen" wurde festgestellt, dass die Krankheit Demenz nach wie vor ein Tabuthema und mit Scham besetzt ist. Über Demenz wird nur zurückhaltend gesprochen, obwohl viele Menschen jemanden kennen der/die an Demenz erkrankt oder als Angehöriger davon betroffen ist. 

Die Einwohnergemeinde Sarnen hat im 2018 auf Initiative der Alzheimer OW/NW das Projekt "Demenzfreundliche Gemeinde" lanciert. Die Alzheimer Schweiz definiert eine demenzfreundliche Gemeinde als Ort, wo Menschen mit Demenz verstanden, respektiert und unterstützt werden und wo sie Teil des gesellschaftlichen Lebens sind. In einer demenzfreundlichen Gesellschaft wissen die Menschen über Demenz Bescheid, sie haben Verständnis und die Menschen mit Demenz fühlen sich miteinbezogen und integriert.

Beim Projekt "Demenzfreundliche Gemeinde" geht es einerseits um die Sensibilisierung der Bevölkerung und andererseits um die konkrete Unterstützung von Direktbetroffenen und deren Angehörigen.

Für die Umsetzung des Projekts wurde eine Steuergruppe installiert, deren Aufgabe darin besteht Veranstaltungen / Aktivitäten mit und für Betroffene und Interessierte zu planen und organisieren.

Folgende Personen sind in der Steuergruppe vertreten:
Rohrer Bruno – Co Präsident Alzheimer OW / NW, ehemaliger Hausarzt in Sarnen
Gerig Regula – Geschäftsführerin Alzheimer OW / NW
Kiser Frunz Karin – Mitglied Sozialkommission
Kathriner Petra – Mitglied Sozialkommission
Zahno Markus – Bereichsleiter Soziales / Gesellschaft
Limacher Esther – Beratungsstelle Hilfe und Pflege

  www.alzheimer-schweiz.ch/de/ow-nw


Dokumente Gut_leben_trotz_Demenz.pdf (pdf, 39.5 kB)
demenzerkrankte_Kundinnen_und_Kunden.pdf (pdf, 3720.7 kB)
Demenz_-_eines_nach_dem_anderen.pdf (pdf, 61.4 kB)

zur Übersicht