Willkommen auf der Website der Gemeinde Sarnen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Schule im Überblick


Schule Sarnen
Die Schule Sarnen ist eine geleitete Volksschule. Für die strategische Führung der Schule Sarnen ist der Schulrat, für die operative Umsetzung das Rektorat verantwortlich. Dem Rektorat stehen ein Prorektorat sowie eine Administration zu Seite.

Im Bereich Bildung unterrichten, bilden und erziehen 140 Lehr- und Supportpersonen rund 900 Schülerinnen und Schüler in neun pädagogischen Einheiten. Die pädagogischen Einheiten werden von Schulleitungen personell, pädagogisch und administrativ geführt. Sie führen folgende Teams:
Schule Dorf 1, Clara von Wyl / Beatrice Mathis, SchulleiterinnenUnterstufe (Kindergarten / 1. / 2. Primarklassen)
Schule Dorf 3, Hans Wyser, SchulleiterMittelstufe I (3. / 4. Primarklassen)
Schule Dorf 3 / Cher, Bruno Odermatt, SchulleiterMittelstufe II (5. / 6. Primarklassen)
Schule Kägiswil, Fiona Gyr, SchulleiterinKindergarten bis 6. Primarklassen
Schule Stalden, Petra Degen, SchulleiterinKindergarten bis 6. Primarklassen
Schule Wilen, Antonia Huwyler, SchulleiterinKindergarten bis 6. Primarklassen
Schule IOS Konvikt / Altes Gymnasium, Cornelia Slattner / René Gamma / Roger Trottmann, Schulleitung1 ./ 2. / 3. Integrierte Orientierungsschule



Die Schule Sarnen ist eine Schule mit Herz, in der Leistungen gefordert und gerne gezeigt werden. Alle Schülerinnen und Schüler führt sie zum Erfolg, entsprechend ihren Fähigkeiten und Neigungen. Die Kinder und Jugendlichen geniessen einen professionellen Unterricht in einem wohlwollenden und gesunden Lernumfeld. Die Schule Sarnen lässt Individualität entfalten und trägt Sorge zur Gemeinschaft. Führungs-, Lehr- und Supportpersonen leben eine gemeinsame Haltung und Kultur.
  • Die Schule Sarnen ist ein Kompetenzzentrum für die öffentlichen Aufgaben im Bildungsbereich. 
  • Sie lässt die Kinder und Jugendlichen in einem wohlwollenden und fördernden Lernklima heranwachsen. 
  • Sie befähigt die Kinder und Jugendlichen mit den erforderlichen Lerninhalten und entlässt sie als selbstbewusste Menschen in die Arbeits- und Studienwelt.Sie vermittelt den jungen Menschen ihren einmaligen Selbstwert, lehrt und unterstützt sie, ihre Verantwortung für ihr Tun, Handeln und Sein zu übernehmen.

Die Qualität der Volksschule wird entsprechend den strategischen Zielsetzungen der Schule weiter entwickelt. Um die Leitbildgedanken und strategischen Zielsetzungen zu errichten, ist es erforderlich, dass alle Beteiligten ihren Beitrag leisten.

Auf der Website www.schule-sarnen.ch sind weitere Informationen und aktuelle Berichte abrufbar.
 
IOS-Sarnen-Flyer_1.pdf (718.0 kB)