http://www.sarnen.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=17366
22.08.2019 23:08:02


Sozialzeitausweis

Zuständiges Amt: Soziales/Gesellschaft
Verantwortlich: Zahno, Markus

Schweizer Sozialzeitausweis


Der Schweizer Sozialzeitausweis

Der Sozialzeitausweis ist das Nachweisinstrument, um Freiwilligenarbeit sichtbar zu machen und ihr die Anerkennung zukommen zu lassen, die sie verdient. Der Sozialzeitausweis ist ein Dossier zur Dokumentation der unentgeltlich geleisteten Engagements. Freiwilligenarbeit wird so aufgewertet und mit bezahlter Arbeit vergleichbar.

Was bringt der Sozialzeitausweis den Freiwilligen?
Der Sozialzeitausweis kann unterschiedlichen Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen etwas bringen. Überlegen Sie sich, was Ihr persönlicher Nutzen ist. Entsprechend sollte Ihr Ausweis gestaltet sein:
  • Eine offizielle Bestätigung über den geleisteten Beitrag ist immer auch eine Form der An-erkennung. Auch ältere Menschen freuen sich immer wieder, wenn Sie sehen, dass ihr Beitrag Beachtung findet.
  • Ein Kompetenznachweis wertet die unbezahlte Arbeit auf, er zeigt die Anforderungen an diese Tätigkeit und macht sie so auch interessanter für jüngere Menschen, die den älteren folgen werden.
  • Nachgewiesene ausserberuflich erworbene Kompetenzen werden durch Arbeitgeber schon heute weitgehend berücksichtigt
  • Der Sozialzeitausweis zeigt auch, dass Organisationen die freiwillige Arbeit ernst nehmen und Standards einhalten.

Muss der Ausweis allen Freiwilligen abgegeben werden?
Es haben nicht alle Freiwilligen dieselben Bedürfnisse. Für die einen reicht eine einfache Be-stätigung, während die anderen auf einen qualifizierenden Nachweis angewiesen sind.
Der Sozialzeitausweis dokumentiert die Erfahrungen und Fähigkeiten, welche sich jemand freiwillig angeeignet hat - das ist eine gute Referenz für Stellenbewerbungen jeder Art!

Gibt es Formvorschriften? Welche Angaben sind zwingend erforderlich?
Zwingend erforderlichen Angaben gibt es in dem Sinn nicht, aber es ist gerade im Hinblick auf eine Stellenbewerbung oder einen beruflichen Wiedereinstieg selbstverständlich von Vorteil, Personalien, Einsatzdauer, Funktion und je nach Fall auch Tätigkeits- und Kompe-tenzbeschriebe zu erfassen.

Muss der Sozialausweis durch eine amtliche oder staatliche Stelle geprüft werden? Oder gewinnt dieser an Gültigkeit, sobald die Organisation (z.B. Verein) diesen ausfüllt und abgibt?
Die Verantwortung für den Inhalt eines Nachweises hat - ähnlich wie beim Arbeitszeugnis der Arbeitgeber - einzig die Einsatzorganisation. Für ausgefüllte und unterzeichnete Nachweise gibt es keine "Prüfstelle".

Weitere Infos unter: www.sozialzeitausweis.ch

Die Sozialzeitausweis-Mappe kann am Schalter der Gemeindekanzlei Sarnen durch Sarnerinnen und Sarner unentgeltlich bezogen werden.

zur Übersicht